Fr, 12.07.2019
Cumbia / Electro

Essen + Barbetrieb ab 18:30 Uhr / Konzert 21:00 Uhr
Eintritt 32.-

Facebook-Veranstaltung

La Yegros

La Yegros (Argentinien)

Wer heute in die Clubs von Buenos Aires steigt, hört dort keinen Tango, sondern viel eher wilde Cumbia-Rhythmen. Cumbia, einst die Musik der Slums und der Armen, ist heute der Disco-Sound schlechthin in den Metropolen Lateinamerikas. Dabei ist die Musik höchst wandelbar, immer wieder sind neue Elemente darin zu entdecken. Die «Queen of Nu Cumbia» – die argentinische Sängerin La Yegros kommt nun exklusiv ans Kulturfestival. Sie vermischt lateinamerikanische Folklore mit Elektro-Rhythmen, Rap und jamaikanischem Dancehall. Mit ihrer eklektischen Musik fand sie sehr früh grosse Beachtung in internationalen Medien wie The Guardian, BBC, Time Out oder The Fader und eroberte damit die internationalen Bühnen im Nu. Mit ihrem dritten Album und ihrer grandiosen Liveband wird die argentinische Ausnahmekünstlerin mit ihrer übersprudelnden Energie den Innenhof zum Kochen bringen, vamos a bailar!

Ticket

Jetzt kaufen

Array

DJ El Gayo Negro

Geboren und aufgewachsen im Grossstadtdschungel von Mexiko City hatte El Gayo Negro ständig Kontakt mit der urbanen Kunst. Als begnadeter Remixer vermischt er seine Eigenkreationen in seinen DJ-Sets zu einem farbenfrohen Gesamtkunstwerk, von lateinamerikanischer Folklore, Salsa, Cumbia bis hin zu Elektro.