Freitag, 17.07.2020

Doors: 18:30 Uhr, Konzert: 20:30 Uhr

Rock

Velvet Two Stripes

Dieser Abend ist komplett ausverkauft, es wird keine Abendkasse mehr geben. Wir empfehlen euch jedoch die vielen anderen, wunderschönen Konzertabende vom 26. Juni - 18. Juli 2020 im schönsten Innenhof der Stadt.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Gitarre, Bass, Drums, Vocals und Riffs – das Rezept ist alt wie der Mond, die Resultate klingen immer wieder frisch wie der erste Sonnenstrahl im Frühling. Jedenfalls in den rechten Händen. Derweil andere Bands das Gefühl haben, sie müssten ihrem Rock einen Hauch Computer einverleiben, um Zeitgeist zu markieren, haben Velvet Two Stripes die Gegenrichtung eingeschlagen. Sie haben das elektronische Doping ganz aus ihrer Musik verbannt und rocken nun umso härter, lauter und schöner. Zu hören auf ihrem aktuellen Album „Devil Dance“.

www.velvettwostripes.com

Obacht Obacht

Obacht Obacht entstand in einem kleinen Schlafzimmer mit einer Gitarre, einem Mikrofon und einem alten 4-Spur Kassettenrekorder. Was als One-Man-Hommage an die Lofi-Platten der späten achtziger und frühen neunziger Jahre begonnen hat, ist zu einer ausgewachsenen psychedelischen Garagenband-Explosion geworden. Nach einem Album und einer EP als Solokünstler rekrutierte Tobias Rüetschi eine Crew von Musikern, die perfekt zu seinen verschrobenen Songs passten. So perfekt, dass sie nach dem Bespielen verschiedenster Bühnen in der ganzen Schweiz beschlossen, die nächste LP zusammen als Band aufzunehmen. Die 9-Song-Platte mit dem Titel "Wormhole Songs" ist ein lautes, wildes Album über unangenehme Gefühle und über das Auslöffeln von Suppen, die man sich selber eingebrockt hat

Obacht Obacht 1